Cheesecake (vegan)

Besser als das Original…

Rezept drucken
Cheesecake (vegan)
Besser als das Original...
Portionen
Kuchen
Zutaten
Der Boden
Der Cheese
Portionen
Kuchen
Zutaten
Der Boden
Der Cheese
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen und den Boden einer Springform (20 cm Durchmesser) mit Backpapier auskleiden, die Wände der Springform fetten.
Der Boden
  1. Haferflocken, Mandeln, Zucker und Salz im Mixer zu Mehl vermixen.
  2. Nun das Kokosöl beigeben und untermixen. Ist der Teig zu krümelig gib noch etwas mehr Kokosöl dazu.
  3. Den Teig in die Form geben und schön ebenmäßig platt drücken, und zwar so, dass der Teig auch an den Wänden circa 1 cm hoch kommt.
  4. 20 - 25 Minuten backen (bis die Ränder und Oberfläche anfangen braun zu werden). Aus dem Ofen holen und beiseite stellen. Ofen auf 160 °C zurückdrehen.
Der Cheese
  1. Cashewnüsse abgießen und zusammen mit allen anderen Zutaten in einen Mixer geben.
  2. So lange mixen bis eine schöne und glatte Creme entsteht. Abschmecken und bei Bedarf mehr Süße oder Zitrone beifügen.
Der Cheesecake
  1. Die Creme in die Form über den Boden gießen und 50 - 60 Minuten backen. Die Ränder sollen "trocken und fest" sein, die Mitte darf "wackeln" sollte aber nicht mehr flüssig sein!
  2. 15 Minuten abkühlen lassen und dann im Kühlschrank ein paar Stunden oder (besser) über Nacht kalt werden lassen.
  3. Mmmmh!
Dieses Rezept teilen

Natürlich spricht nichts dagegen den Kuchen mit Früchten deiner Wahl zu servieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*